Lagerverwaltung So behalten Sie den Überblick

Die Anforderungen an die Lagerverwaltung werden immer komplexer. Wenn SIE zu jeder Zeit den Überblick behalten wollen, sollten Sie IHR Lager in den Automatisierungsprozess mit einbinden.

OPICOM* besitzt eine integrierte Lagerverwaltung, diese, sowie die Online-Verbindung zur Automatisierungsebene, stellt Ihnen die reibungslose Verknüpfung von informativen und operativen Abläufen des kompletten innerbetrieblichen Warenstroms dar. Die Lagerbewegungen Ihres Unternehmens werden dann im Produktionsprozess automatisch erfasst und mit Chargen- und Rohstoffchargen-Nummern verbucht. Dadurch werden Ihre Kosten gesenkt und die Flexibilität Ihres Unternehmens gesteigert.


*OPICOM
(Order – Plan – Information – Control – Management) ist ein von der Fa. ESA Elektro Automation GmbH entwickeltes System, welches die verschiedenen Bereiche einer Anlage miteinander verbindet und der Managementebene ein breites Spektrum an Einsichtmöglichkeiten in die Abläufe auf Ihrer Anlage gewährt. Es ist eine modulare Single-Sign-On-Umgebung (einmalige Authentifizierung), die dem Anlagenbetreiber eine grafische Schnittstelle zur Anlage bietet. Die Betriebsdatenerfassung (BDE) bietet dazu die Schnittstelle zwischen der Steuerung und der zentralen Datenbank.

Anwendungsbereich: alle produzierenden Unternehmen.

 

Funktionen

  • Wareneingang
  • Einlagerung
  • Auftragsbearbeitung
  • Warenreservierung (Kommissionierung)
  • Umlagerung
  • Auslagerung
  • Nachschub / Lagermindestbestand
  • Inventur
  • Verwaltung von + Chargen, + Rohstoffchargen, + Mindesthaltbarkeit
  • First In First Out (FIFO) und Last In First Out (LIFO) (für die Beschleunigung des Datentransfers)
  • Statistik und Übersicht
  • Schnittstellen zu übergeordnetem ERP (Enterprise Resource Planning) System*


*ERP System
(Enterprise Resource Planning): Oberbegriff für betriebswirtschaftliche Anwendungen, die typische Funktionen in einem Unternehmen, wie zum Beispiel die Finanzbuchhaltung, Warenwirtschaft oder die Lagerhaltung unterstützen. Das Ziel von ERP-Systemen ist die Integration der Abläufe eines Unternehmens in einer einheitlichen Datenbank.