INNOVATIONEN AUS DEM MOSTVIERTEL – Schüler aus der Region stellen ihre Neuheiten vor

 

 

Ein voller Erfolg für die HTL-Waidhofen

Innovativ, neu, kreativ, all diese Eigenschaften beschreiben die Projekte, welche heuer wieder beim 11. Mostviertler Schul-Innovationspreis ausgezeichnet und prämiert wurden.

Aus 50 Einreichungen aus insgesamt 7 Schulen der Region wurden die 10 besten Projektteams nominiert und zur Preisverleihung eingeladen. Die Verleihung fand am 27. April 2018, auch dieses Jahr, erneut in der WKO Amstetten statt. Hier durften die Schüler  ihre Innovation einer fachkundigen Jury vorstellen.

Wirtschaft und Kooperationen“, das war Thema der heurigen Sonderwertung.
Viele Schulen sehen in der Zusammenarbeit mit den Unternehmen großes Potenzial. Auch die Unternehmen profitieren von der Arbeit mit den Schülern. Die Ergebnisse der Diplomarbeiten sprechen für sich, weshalb auch wir die Zusammenarbeit besonders auszeichnen wollten.

Während sich die Gäste in einer Pause mit Snacks und Getränken stärkten, erfolgte zeitgleich die Auswertung der vorgestellten Projekte.
Zu den Mitglieder der Jury zählen zahleiche Vertreter aus der Wirtschaft und Politik.

Dieses Jahr wurde die Jury durch folgende Personen besetzt:

  • DI Herbert Teufel – techn. Leiter ESA Elektro Automation GmbH,
  • Dr. Reinhard Mösl – WK Bezirksstellenobmann,
  • DI Dr. Raimund Mitterbauer – WK NÖ Leiter Technologie- und Innovationspartner,
  • Ing. Gernot Huber – GIS Aqua Austria GmbH,
  • Mag. Andreas Geierlehner LL.M – WK Bezirksstellenleiter,
  • und Johann Redl – Bgm. a.D.,

Nach der Jurysitzung begann dann auch schon die lang ersehnte Verleihung der Preise.
Auch heuer übergaben wir wieder Preisgelder in einer Gesamthöhe von 11.000,- an die Schüler.

 

Die Gewinner

Die HTL Waidhofen an Ybbs konnte auch dieses Jahr wieder stark überzeugen. Gleich zwei erste Plätze konnten die Projektteams der HTL belegen.
Gewinner In der GESAMTWERTUNG:

  1. Preis: € 3.000,– Digitale Gedächnisstütze für demente Menschen
  2. Preis: € 2.000,- VEINsualize
  3. Preis: € 1.000,- Entwicklung einer Brunostpraline

€ 1.000,- gingen an die Schule des Gewinnerteams: HTL Waidhofen/Ybbs

 

Sonderwertung

Zusätzlich konnten folgende Innovationen in der diesjährigen SONDERWERTUNG zum Thema „Wirtschaft & Kooperationen“ überzeugen:

  1. Preis: € 1.500,- Kerzenprüfanlage
  2. Preis: € 1.000,- Zentrumsbelebung Ybbsitz
  3. Preis: € 500,- Onlinemedien Gerlinger

€ 1.000,- gingen an die Schule des Gewinnerteams: HTL Waidhofen/Ybbs

 

Glückwunsch an die Sieger des diesjährigen INNO´s  2018!
Wir freuen uns auf zahlreiche Einreichungen im nächsten Jahr.

Nähere Infos zur Veranstaltung, zu den Projekten und den Gewinnern finden Sie unter:

http://www.mostviertel-innovationspreis.at